Mutter werden

Mutter werden - der Wunsch nach einem Kind taucht meistens im Leben einer jeden Frau auf. Manche Frauen setzten sich intensiv damit auseinander, ein Kind zu bekommen.

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt?
Bin ich mit dem richtigen Partner zusammen?
Wie wird sich mein Leben verändern?

Für einige Frauen ist es ganz klar: "Ich möchte jetzt ein Kind bekommen und Mutter werden!" Manche Frauen werden im ersten Zyklus schwanger, andere nach Jahren und wieder andere verabschieden sich eventuell für immer davon, in diesem Leben Mutter eines leiblichen Kindes zu werden, aus freiem Willen oder durch medizinische Indikationen.

Die meisten Frauen werden ohne medizinische Hilfe schwanger, auf der anderen Seite gibt es von Jahr zu Jahr mehr Frauen in der westlichen Welt, die nicht mehr auf natürlichem Weg schwanger werden können. Auch hierfür gibt es verschiedene Hypothesen: Ernährung, Umweltbelastungen, Nährstoffmangel, Stress...

Stress beispielsweise kann auch auf unbewussten Ebenen ablaufen, wenn wir die Nachrichten über die Welt und ihre vielen Herausforderungen ansehen oder uns fragen, wann wir mit Kind jemals wieder arbeiten können oder ob die Beziehung stimmt... Auf der emotionalen Ebene tragen wir viel, aus unserem Familiensystem (über mehrere Generationen), unserer Partnerschaft, unserem Job...

Vielleicht können diese verschiedenen Faktoren eine Rolle spielen, wenn unser Körper als intelligentes System hier (noch) nicht mit einer Schwangerschaft „einverstanden“ ist. Aus wissenschaftlichen Erkenntnissen wissen wir, dass Geist und Körper sich gegenseitig beeinflussen. Unsere Arbeit bestätigt dies ebenfalls - manchmal braucht es mehr als eine medizinische Behandlung.

Themen unserer Arbeit bei Mandalia Birth sind z.B.:

  • Planung und Gedanken einer Schwangerschaft: Kann ich überhaupt Mutter werden? Wie mache ich das mit meinem Job? Bin ich der Aufgabe gewachsen?...
  • Frauen, die schwanger sind und das Thema "Mutter werden" mehr für sich beleuchten wollen, eventuell Blockaden spüren und frei und klar in die neue Rolle wachsen möchten
  • vor Beginn von IVF und ICSI und/oder Transfer um Nebenwirkungen der Hormone gering zu halten und Körper und Geist optimal auf die bevorstehende Zeit und eine mögliche Schwangerschaft vorzubereiten
  • Frauen, die bisher nicht schwanger werden konnten und/oder z.B. Einnistungsschwierigkeiten nach ICSI oder Fehlgeburten hatten
  • Frauen, die nach mehreren medizinischen Versuchen nicht mehr wissen, ob sie noch weiter machen sollen/wollen oder ob und wie ein „Abschluss“ gefunden werden kann
  • Frauen, die bereits den Entschluss gefasst haben, kein Kind mehr bekommen zu wollen und die sich Unterstützung wünschen, um besser damit umgehen zu können
  • Frauen, die Missbrauch erfahren mussten und eine Schwangerschaft sowie die Geburt und/oder die Mutterrolle als Herausforderung ansehen

Wir freuen uns, dich kennen zu lernen und dich auf deiner Reise als Frau und Mutter ein Stück begleiten zu dürfen! Wenn du dir unsicher bist, was für dich das Richtige wäre, ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail, wir helfen dir gerne weiter.